STA – das Symbol für STAbile Finanzen

1 min read

Der Landkreis Starnberg ist reich gesegnet mit vielen Seen – und vielen reichen Leuten: Nach einer Studie des Marktforschungsinstituts GfK haben die Menschen im Landkreis Starnberg auch 2024 das meiste Geld für Wohnen, Konsum, Freizeit und zum Sparen zur Verfügung. Der Studie zufolge beträgt die durchschnittliche Kaufkraft der Landkreisbürger 38 702 Euro – 39 Prozent mehr als im bundesweiten Mittel. Innerhalb eines Jahres betrug der Zuwachs 5 Prozent. Der Neidfaktor in Bayern dürfte übrigens nicht so hoch sein: Im bayerischen Durchschnitt beträgt der Einkommensdurchschnitt 30 130 Euro – in Bremen liegt er bei 24 702 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuellste Meldungen

Herrsching und seine braune Prominenz

Bürgergemeinschaft Herrsching diskutiert mit Filmbesuchern: Straßen umbenennen, Stolpersteine einlassen, belastete Straßennamen als Erinnerung an dunkle Zeiten

Videos