No Go Richtung Süden

1 min read

Während der Osterferien wird ein Rohrbruch in der Mühlfelder Straße in Herrsching behoben. Deshalb wird die Staatsstraße vom 2. bis 5. April für den gesamten Durchgangsverkehr gesperrt. Die Sperrung beginnt von Weilheim kommend ab der Panoramastraße. Von Norden her ist die Straße Am Ländtbogen gesperrt. Anlieger kommen auch im gesperrten Bereich weiterhin zu ihren Häusern. 

Für den Durchgangsverkehr Richtung Weilheim werden umfangreiche Umleitungen von Inning und der Autobahnausfahrt Wörthsee und weiter nach Seefeld und Andechs eingerichtet. Von Weilheim kommend bestehen Umleitungen zur A96 über Dießen oder über Andechs.

Die MVV-Regionalbuslinien 951 und 958 werden ab Andechs über die Seefelder Straße, weiter über die Schmidschneiderstraße zum Bahnhof Herrsching umgeleitet. Aufgrund der Vollsperrung in der Mühlfelder Straße werden die Haltestellen Erlinger Höhe, Strittholzstraße, Panoramastraße, Dampfersteg und Martinsweg nicht angefahren. Zwischen dem Kloster Andechs und dem Bahnhof Herrsching sind keine Ersatzhaltestellen geplant. Die Baumaßnahmen dienen der Sicherstellung der Trinkwasserversorgung sowie der Verbesserung des Brandschutzes. 

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuellste Meldungen

Sie sagt „Ja”

Sie hat „Ja” gesagt: Susanne Hänel wird als Nachrückerin für Claudia von Hirschfeld in den Gemeinderat

Anzeige

Frühlingserwachen am Ammersee