Gospelreise durch Amerika und Afrika

1 min read

Von Christel Voit

Was für ein seltener Anblick. Eine gut gefüllte Kirche – und das, nebenbei gesagt, am ersten Wiesenwochenende. Die For Heaven’s Sake Singers  aus Inning präsentierten in der Heilig-Geist-Kirche in Breitbrunn unter dem Motto „We are the World” eine musikalische Reise durch den Gospelschatz Amerikas und Afrikas. Viele Klassiker waren dabei, und spätestens nach der Halbzeit ging eine leichte Bewegung im Takt durch das ganze Kirchenrund. Man konnte sehen und spüren, wie dankbar die Besucherinnen und Besucher die Performance annahmen. Die dankbaren Zuhörer ahnten auch, welch schwieriges Probenmanagement in Corona-Zeiten diesen Auftritt überhaupt erst möglich gemacht hatte. Ja, sie waren wieder die Alten, die Heaven’s Sake Singers. Eine stimmungsvolle Zugabe („Hymn” von Barclay James Harvest) vervollständigte das Programm. Die Heilig-Geist-Kirche in Breitbrunn bot mit der holzverkleideten Pyramidenform eine wunderbare Akustik, die zum Erfolg des Konzertes beitrug.

Aktuellste Meldungen