Stumme Gäste am Ratstisch

1 min read

Das war mal eine nette Abwechslung am Ratsherrentisch: Gemeinderat und Dritter Bürgermeister Wolfgang Schneider (SPD) musste 2 Vierbeiner in die Sitzung mitnehmen. Das war vorausschauend und fürsorglich – während der Gemeinderatssitzung tobte ein wildes Gewitter über Herrsching. Nicht auszudenken, wenn die beiden Hunde während des Donnerwetters allein zu Hause gewesen wären. Sie verhielten sich ganz ruhig und meldeten sich auch nicht die Wort, als die Kämmerin Miryam Goodwin die Höhe der Hundesteuer ansprach. Auch da ist Herrsching pfotenfreundlich und liegt mit 60 Euro im unteren Drittel der Kreisgemeinden.

Aktuellste Meldungen

Neue Wohnformen für Senioren

Seniorencafé: Der Seniorenbeirat Herrsching lädt zu einem gemütlichen Beisammensein ein am Donnerstag, 8.. September, ab 15:30